Drucken

Kanalliste - importieren / exportieren

Hier eine kleine Anleitung wie man eine Kanalliste vom iCord sichert bzw. neu einspielt:

Mit dem iCord besteht die Möglichkeit, die Kanalliste auf ein USB-Stick zu speichern und vorhandene Kanallisten zu übertragen. Man sollte allerdings beim erstenmal selbst die Satelliten-Einstellung und einen Suchlauf gemacht haben, da bei den Kanallisten auch gleichzeitig die Einstellungen in der Datei gespeichert werden. Diese Kanalliste läßt sich dann komfortabel mit einem Kanallisteneditor am PC bearbeiten. Einige verschiedene Kanallisten stehen im Forum in der Database zur Verfügung. Ebenfalls bieten wir auch neben dem offiziellen Kanallisteneditor von Humax (genannt: UniFormula) einen alternativen Kanallisteneditor (Omega) an. Dieser wird ständig verbessert und ist jetzt schon unübertroffen.

Das Programm liegt hier im Forum in der Database

Hinweis: Der USB-Stick muß in FAT32 oder ext2/ext3 formatiert sein (Stick kann vom Receiver direkt formatiert werden, dann ist das Format auf jeden Fall richtig. Trotzdem ist nicht jeder USB-Stick 100% kompatibel, bei Problemen bitte einen anderen Stick verwenden/testen).

 


Exportieren

- USB-Stick mit dem iCord über den vorderen USB-Anschluß verbinden

- die Taste Menü auf der Fernbedienung drücken


Kanalliste1


- im Menü "Kanäle bearbeiten" aufrufen

- und "Kanäle importieren/exportieren" aufrufen


Kanalliste2


- "Kanäle nach USB exportieren" auswählen und mit ok bestätigen

 


Importieren

- Kanalliste in das Hauptverzeichniss des USB-Sticks kopieren

- USB-Stick mit dem iCord über den vorderen USB-Anschluß verbinden

- die Taste Menü auf der Fernbedienung drücken


Kanalliste1


- im Menü "Kanäle bearbeiten" aufrufen

- und "Kanäle importieren/exportieren" aufrufen


Kanalliste2


- "Kanäle von USB importieren" auswählen und mit ok bestätigen