Drucken

iCord HD mit PC Verbinden (im Netzwerk)

Hier eine kurze Anleitung wie der iCord in ein Netzwerk eingebunden wird:


1. iCord ausschalten

2. Am DSL-Router (hier als Beispiel: FritzBox) DHCP aktivieren.

 
Das Bild sollte so oder ähnlich aussehen.
Fritzbox

 

- Die IP-Adresse des Routers endet häufig mit 1. Hier ist die eigene IP-Adresse des Routers: 192.168.0.1

- Subnetzmaske ist immer: 255.255.255.0

- Der DHCP-Server muß aktiviert sein.

- Der DHCP-Sever vergibt in diesem Beispiel die Adressen von 192.168.0.20 bis 192.168.0.200, es können also bis zu 180 Netzwerkfähige Geräte angeschlossen werden. Man kann also mit ruhigem Gewissen die Zahl 200 auf 100 herabsetzen.

- In diesem Beispiel sollte der iCord also später eine IP-Adresse bekommen: 192.168.0.(von 20 bis 200)


3. iCord mit dem LAN-Kabel an Router oder Switch oder LAN-Dose anschließen

4. iCord einschalten

5. Menue-> System -> Netzwerk

6. FTP-Server: aktivieren

7. Ethernet-Konfiguration wählen und folgende Einstellungen eingeben:

- IP konfigurieren: DHCP, dann braucht nichts mehr eingestellt werden und weiter gehts zu Punkt 8


oder man stellt alles selber ein:


- IP konfigurieren: Manuell

- IP-Adresse: 192.168.0.(und hier jetzt für unser Beispiel eine Zahl von 2 bis 19 oder von 201 bis 255 eingeben, da die 192.168.0.1 vom Router belegt und die 192.168.0.20 -192.168.0.200 vom DHCP Server vergeben werden). Für unser Beispiel tragen wir hier die 192.168.0.10 ein. Die IP-Adresse merken, da diese später für eine FTP-Verbindung gebraucht wird.

- Teilnetzmaske: 255.255.255.0

- Router-Adresse: 192.168.0.1 (gilt nur bei diesem Beispiel, bitte hier die IP vom eigenen Router eingeben)

- DNS-Adresse: 192.168.0.1 (hier wieder das gleiche wie bei der Router-Adresse)

 

8. Übernehmen -> Ok

9. Es erscheint ein Fenster mit der Meldung: Netzwerk angebunden -> Ok Damit kann nun das Menu vom iCord verlassen werden.


Das wars schon. Jetzt kann man schnell überprüfen ob alles vom PC bis zum iCord klappt indem man einfach mal beim Internet Explorer die IP-Adresse vom iCord eingibt. Natürlich mit ftp vorweg.

Rund ums iCordForum.com