Drucken

Testsystem RootFS

Damit Ihr euch einen besseren Eindruck über RootFS machen könnt, haben wir Euch ein System zur Verfügung gestellt mit welchem ihr RootFS testen könnt, ohne dass ihr RootFS auf dem iCord HD installieren müsst.

Eine Installation auf Eurem PC ist ebenfalls nicht notwendig. Ihr braucht nicht zu befürchten, dass irgendwelche Einstellungen an Eurem PC vorgenommen oder verändert werden.

Voraussetzungen: Alle Windows-Plattformen - XP, Vista, Win7


Wie kann ich MiniRootFS testen?

1. ZIP-Datei „Testsystem MiniRootFS-Cortex“ aus unserer Database herunterladen. -> Download
2. Datei an einem beliebigen Ort entpacken.
3. Nun die Datei „boot.bat“ ausführen.
4. Es öffnet sich nachfolgendes Fenster.

cortex qemu
Dieses Fenster NICHT schließen. U.U. öffnet sich noch ein zweites Fenster, welches ebenfalls nicht geschlossen werden sollte.

5. Öffnet Euren Webbrowser.
6. Tippt „localhost“ in die Adresszeile und drückt ENTER.
7. Nachfolgendes Fenster (oder ähnlich) sollte erscheinen

cortex qemupasswort

8. Der Benutzername lautet: root
9. Das Passwort lautet: icordHD
10. Bestätigt mit OK und die Weboberfläche von RootFS sollte sich öffnen

cortex qemuaufruf

11. Das war’s.

In dieser Oberfläche könnt ihr keine Änderungen oder irgendwelche Einstellungen vornehmen. Die Oberfläche kann allerdings für Entwickler genutzt werden um sog. Packages zur erstellen und damit RootFS um weitere Funktionen zu erweitern.

Wie ihr RootFS installiert, findet ihr >>> HIER <<<.

Rund ums iCordForum.com