Drucken

Video Browser

Der Video Browser (vbrowser) ist eine im Webbrowser (z.B. Internet Explorer oder Firefox) integrierte Möglichkeit Videodateien abzuspielen. Hierzu wird von den meisten Nutzern hier im Forum das Programm VLC benutzt. Ist der Video Browser installiert, kann man sich die auf dem iCord befindlichen Dateien in einer Liste anschauen und diese auch aufrufen, so dass man sich die Filme z.B. auf dem PC anschauen kann.


Softwarename: Video Browser (vbrowser)

Aktuelle Version: 0.41

Status: Release

Sprachen: deutsch / englisch

Lizenz: kostenlos

Entwickler: catshout



Voraussetzungen:

Voraussetzung für die Nutzung des Video Browsers ist die Installation von MiniRootFS auf dem iCord HD. Eine Anleitung zur Installation von MiniRootFS findet ihr hier.

Weiterhin wird der VLC Media Player benötigt.

 

Übersicht und Bedienung:

Der Video Browser erscheint nur dann im linken Menübereich wenn er vorher installiert und der Dienst gestartet wurde. Die Installation des Video Browsers kann unter dem Menüpunkt Packages vorgenommen werden. Eine Anleitung zur Installation von Packages findet ihr unter hier.

Der Video Browser zeigt alle auf dem iCord HD vorhandenen Videos und Ordner, inkl. des Aufnahme- bzw. Erstellungsdatums.

Funktionen des Video Browsers:

  • Ordner erstellen und / oder löschen
  • Videos verschieben und / oder löschen
  • Streamen von auf dem iCord HD gespeicherten Videos auf dem PC

Markiert man eine oder mehrere Videos kann man diese entweder löschen oder z.B. in den Ordner Serien verschieben. Alle Video können auch chronologisch und / oder alphabetisch sortiert werden.

In der nachfolgenden Abbildung ist u.a. ein Ordner 'Serien' vorhanden sowie 7 Videos:

Cortex videobrowser

Videos können durch einfaches Anklicken auf dem PC abgespielt werden, ohne das Video vorher herunterladen zu müssen.


Cortex videobrowser1

Durch Doppelklick auf das laufende Video gelangt man in den Vollbildmodus.

Rund ums iCordForum.com